Meine Pressemitteilungen
11. Oktober 2016 Rupp

Aus des Kellogg-Werkes: Senat hätte Entwicklung im Vorfeld erkennen müssen

Presseerklärung von Klaus-Rainer Rupp, wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion, zur Situation, dass 200 Beschäftigte ihren Arbeitsplatz verlieren: Mehr...

 
13. September 2016 Rupp

‚Bremen hat geliefert?‘ Bremen ist geliefert! – Fraktion DIE LINKE kritisiert Senatsbericht zum Stabilitätsrat

Presseerklärung von Klaus-Rainer Rupp, zur Senatspressekonferenz: Mehr...

 
1. September 2016 Rupp

Bremer Landesbank: Ein harter Schlag für Bremen, aus dem Lehren für die Zukunft zu ziehen sind

Presseerklärung von Klaus-Rainer-Rupp, haushaltspolitischer Sprecher der Fraktion, zum Fakt, dass Bremen an der Bremer Landesbank in Zukunft nicht mehr beteiligt ist: Mehr...

 
1. September 2016 Rupp

Bremer Landesbank: Ein harter Schlag für Bremen, aus dem Lehren für die Zukunft zu ziehen sind

Presseerklärung von Klaus-Rainer-Rupp, haushaltspolitischer Sprecher der Fraktion, zum Fakt, dass Bremen an der Bremer Landesbank in Zukunft nicht mehr beteiligt ist: Mehr...

 
12. August 2016 Rupp

Geheimgutachten über Rekommunalisierung der Müllabfuhr spricht sich für Mehrheitsbeteiligung aus – LINKE fordert Transparenz

Presseerklärung von Klaus-Rainer Rupp, haushaltspolitischer Sprecher der Fraktion, zur Entscheidung über die zukünftige Organisation der Abfallentsorgung und Straßenreinigung: Mehr...

 
16. Juli 2016 Rupp/Vogt

Einjahresbilanz von Bürgermeister Sieling: Rot-Grün ohne Impuls gegen Armut und soziale Spaltung

Presseerklärung von Kristina Vogt, Vorsitzende der Fraktion, und Klaus-Rainer Rupp, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und haushalts- und finanzpolitischer Sprecher: Mehr...

 
13. Juli 2016 Rupp

Müllabfuhr: Senat beschließt Rekommunalisierungs-Schwindel

Presseerklärung von Klaus-Rainer Rupp, wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion, zur Auffassung des Senats, wie Straßenreinigung und Abfallentsorgung in Bremen ab 2018 neu geregelt werden sollen: Mehr...

 
5. Juli 2016 Rupp

CETA muss von Bundestag und Bundesrat abgestimmt werden – Bremens Senat soll Thüringer Eilantrag unterstützen!

Presseerklärung von Klaus-Rainer Rupp, haushalts- und finanzpolitischer Sprecher der Fraktion, sowie Doris Achelwilm und Felix Pithan, beide Landessprecher*innen der Bremer LINKEN: Mehr...

 
9. Juni 2016 Rupp

Ob Stabilitätsrat die Mehrausgaben für 2016 anerkennt, bleibt abzuwarten – Weitere Kürzungen gehen über Bremens Möglichkeiten – Konsolidierungskurs frisst sich selbst

Presseerklärung von Klaus-Rainer Rupp, Sprecher der Fraktion, zum Hinweis des Stabilitätsrates, der die VertreterInnen Bremens darauf hingewiesen hat, dass die geplanten Ausgaben 2016 den Sanierungspfad verlassen und daher zusätzliche Sparanstrengungen notwendig seien: Mehr...

 
7. Juni 2016 Bernhard/Rupp

GHBV-Verhandlungen gehen in die entscheidende Runde – Senat muss sich zu drohendem Personalabbau im Landtag verhalten

Presseerklärung von Claudia Bernhard, arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Fraktion, und Klaus-Rainer Rupp, wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion, zum Personalgeschäft im Logistikbereich: Mehr...

 

Treffer 21 bis 30 von 42