Herzlich willkommen

auf meiner Webseite. Ich freue mich, dass Sie sich für meine Arbeit als Abgeordneter  der Bremischen Bürgerschaft interessieren. Auf den folgenden Seiten finden Sie mehr über mich und meine Tätigkeit im Parlament.

Ich hoffe, Sie durch meinen neuen Webauftritt noch zügiger und umfassender über mein Wirken als Palarmentarier informieren zu können. Meine Internetpräsenz wird fortlaufend ergänzt.

Wenn Sie bei einmal nicht fündig werden, empfehle ich Ihnen die umfangreichen Internetangebote des Bremer Landesverbandes und natürlich meiner Bürgerschaftsfraktion.

News
7. September 2017

Finanzielle und personale Voraussetzungen für auskömmlichen Bauunterhalt und Sanierung sowie Errichtung von Neubauten im öffentlichen Eigentum Bremens

Aktuelle Mitteilungen des Senats belegen das Anwachsen des Sanierungsstaus in öffentlichen Gebäuden und Infrastruktur. 2001 betrug der geschätzte Sanierungs­bedarf der Gebäude im Sondervermögen SVIT knapp 500 Mio. Euro. Heute schätzt das Ressort den Sanierungsbedarf allein der Bremer Schulen auf 675 Mio. Euro, wie die Senatsantwort auf eine... Mehr...

 
23. Juli 2013

Bebauung des Bahnhofsvorplatzes

Seit den 90er Jahren betreibt der Senat den Verkauf des Bahnhofsvorplatzes, des sogenannten „Investoren-Grundstücks“. Die bisherigen Ausschreibungen verliefen jedoch ergebnislos, nun hat die Stadt einen Investor gefunden. Für die BremerInnen und Reisende bedeutet die Bebauung eine weitere massive Verdichtung des Innenstadtraums. Die... Mehr...

 
19. Juli 2013

Externe Faktoren bei der Beurteilung der Versorgungslasten Bremens

Im Vergleich der Bundesländer hat der bremische Haushalt die höchsten Versorgungslasten zu tragen. Die Berliner Versorgungslasten sind aufgrund der besonderen Situation durch die Wiedervereinigung deutlich niedriger und nicht zu vergleichen. Ebenfalls erhöhte Versorgungslasten weist das Saarland auf. Die hohen Versorgungslasten sind ein wichtiger... Mehr...

 
3. Juli 2013

Sind die Bremer Müllgebühren gerecht?

Ab Januar 2014 sollen in der Hansestadt die Müllgebühren um bis zu 40 Prozent angehoben werden. Dazu regt sich sich jetzt der Widerstand. Die Beiratsfraktionen der LINKEN haben in ihre jeweiligen Stadtteilparlamente eigene Anträge eingereicht, um die geplante Gebührenanhebung für die Abfallentsorgung zu stoppen. Klaus-Rainer Rupp,... Mehr...

 

Treffer 25 bis 27 von 74

Aktuelle parlamentarische Initiativen und Pressemitteilungen