Herzlich willkommen

auf meiner Webseite. Ich freue mich, dass Sie sich für meine Arbeit als Abgeordneter  der Bremischen Bürgerschaft interessieren. Auf den folgenden Seiten finden Sie mehr über mich und meine Tätigkeit im Parlament.

Ich hoffe, Sie durch meinen neuen Webauftritt noch zügiger und umfassender über mein Wirken als Palarmentarier informieren zu können. Meine Internetpräsenz wird fortlaufend ergänzt.

Wenn Sie bei einmal nicht fündig werden, empfehle ich Ihnen die umfangreichen Internetangebote des Bremer Landesverbandes und natürlich meiner Bürgerschaftsfraktion.

News
4. September 2017

Steuerprüfungen bei Steuerpflichtigen mit bedeutendem Einkommen in Bremen

Der zu D-Mark-Zeiten übliche Begriff „Einkommensmillionäre“ ist seit der Einführung des Euro durch den Begriff „Steuerpflichtige mit "bedeutendem Einkommen" ersetzt worden. Aufgrund der hohen fiskalischen Bedeutung dieser Einkommensgruppe gelten seit der Einführung des Steuerhinterziehungsbekämpfungsgesetzes vereinfachte Anforderungen für die... Mehr...

 
2. September 2013

Letzte Bürgerschaftssitzung vor der Bundestagswahl

Der Abgeordnete sprach zu mehreren Themen: Mehr...

 
2. August 2013

Perspektiven der Botanika

Die Überführung des Rhododendron-Parks im Bremer Stadtteil Horn-Lehe in eine Stiftung 2007 wurde von der Linksfraktion seinerzeit ausdrücklich begrüßt, um dadurch die kostenlose Zugänglichkeit des Parks zu sichern. Damit wurde auch die Gefahr gebannt, dass die notorischen Finanzprobleme der Botanika durch den Verkauf von Parkflächen im... Mehr...

 
30. Juli 2013

Ausschöpfung von Mitteln aus EU-Fonds

Die Europäische Union (EU) hat mehrere Strukturfonds aufgelegt, von denen auch das Bundesland Bremen profitiert. So den Europäischen Sozialfonds (ESF), den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Europäischen Fischereifonds (EFF). Der ESF ist das wichtigste Finanzie- rungsinstrument der EU zur Unterstützung von... Mehr...

 

Treffer 19 bis 21 von 71

Aktuelle parlamentarische Initiativen und Pressemitteilungen